Neues Lernen
4. IHK-Fachkongress für Innovationen in der
beruflichen Weiterbildung

IHK Akademie

Das diesjährige Motto „Digitale Transformation“ mit der rasant zunehmenden Digitalisierung der Arbeits- und Geschäftsprozesse beeinflusst immer stärker die gesamten Lernprozesse und die Personalentwicklung in den Unternehmen in strategischer, methodischer und organisatorischer Hinsicht.

Nutzen

Sie erhalten einen umfassenden Einblick in aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Weiterbildung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Lösungen aus der Praxis zu vielfältigen Fragen der Fachkräftesicherung:

  • Worauf setzen Unternehmen in der Praxis?
  • Wie lösen sie aktuelle Probleme?
  • Welche "Lessons Learned" wurden bereits gefunden?
  • Welche Herausforderungen birgt die digitale Welt?

In interaktiven Workshops erhalten Sie einen Einblick in bestehende Lösungen und diskutieren mit Experten über Machbarkeit, Vor- und Nachteile der vorgestellten Konzepte.

Programminhalt

Hier wird das Programm zum Download bereit stehen.

Der Fachkongress "Neues Lernen" bietet Ihnen exklusive Fachgespräche, spannende Expertendiskussionen und zahlreiche individuell kombinierbare Praxisworkshops.

  • Praxis-Know-How: Unternehmen präsentieren und diskutieren ihre Lösungen.
  • Inspiration: Impulsvorträge von wegweisenden Experten regen zum Nach- und Anders-Denken an.
  • Diskussion: Verfolgen Sie, wie brisante Thematiken aus unterschiedlichen Perspektiven vertreten werden ... oder noch besser: mischen Sie aktiv mit!
  • Spaß: In- und außerhalb der Fachinhalte gibt es ausreichend Möglichkeiten, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten und gemeinsam Überraschungen zu erleben.

Thematisch bewegen wir uns in drei groben Themenbereichen:

  • Neue Lösungen: Welche Konzepte und Methoden halten führende kleine und große Unternehmen für zukunftsweisend?
  • Neue Technologien: Wie neu sind die eigentlich? Wie sieht es mit dem Kosten-/Nutzenverhältnis aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich?
  • Neue Ideen: Was sind die pfiffigsten - und trotzdem umsetzbaren - Vorschläge für eine gelungene Personalentwicklung und Weiterbildung?
  • ... und Vieles, Vieles mehr!

Am Ende des ersten Tages laden wir Sie zu einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm ein – lassen Sie sich überraschen! Für das leibliche Wohl ist durch unser Tagungshaus sowie das Bierstüberl für „Nachtschwärmer“ bestens gesorgt

.

Keynote Speaker, Impulsgeber, Workshopthemen

Keynote Speaker:
Sascha Lobo (Autor, Blogger, Microblogger und Strategieberater)
Jan Bechler (Strategieberater, Referent, Dozent, Event- und Brückenbauer)
Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger Ph. D. (Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung)

Impulsgeber:
Anna Planken (Journalistin und ARD-Moderatorin) moderiert den Innovation Slam

Workshopthemen:
Gamification
Künstliche Intelligenz und Robotik
Digital Prüfen
Digitale Transformation – Zukunft der Weiterbildung
Lernen in Start-up-Unternehmen

Zielgruppe

Von der Teilnahme am IHK-Weiterbildungskongress profitieren vor allem Weiterbildungs- und Personalverantwortliche aus Unternehmen, Bildungseinrichtungen sowie Industrie- und Handelskammern. Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die konzeptionell und/oder operativ im Bereich der betrieblichen Weiterbildung tätig sind.

Organisatorische Hinweise

Es wird zu festen Zeiten wieder einen Shuttleservice geben, am 2. Tag nach Ende der Veranstaltung sogar nach München Ost- und Hauptbahnhof

Termin

22.11.2018 - 23.11.2018
Donnerstag, 22. November 2018, 10:00 Uhr
bis Freitag, 23. November 2018, ca. 14:00 Uhr Ort: IHK Akademie Westerham

Veranstaltungsort

IHK Akademie Westerham
Von-Andrian-Strasse 5
83620 Feldkirchen-Westerham

Ansprechpartner

Jana Wening
Telefon: Tel: 089 / 5116 – 5710
jana.wening@ihk-akademie-muenchen.de

Veranstalter

DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung – Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbH, IHK Akademie München und Oberbayern

Preis

690,00 EURO
Teilnehmerunterlagen, Mittag- und Abendessen mit Salatbuffet während der Veranstaltung sowie Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Snacks in den Pausen.

nach § 4, Nr. 22a UStG umsatzsteuerfrei

Gemeinsam für IHK . Die Weiterbildung